Weekend Schauenburg 2009 11.12.2017 03:44 (UTC)
   
 
           Weekend-Bericht 18./19. Juli 2009 
           
Naturfreunde Herzogenbuchsee
 
 
Leider konnten die 3 Männer Ihre Hochtour aufs Oberaarhorn infolge schlechten Wetterverhältnissen nicht durchführen.
 
Samstagmittag ruft Walter an und fragt ob wir nicht auf die Schauenburg laufen möchten um dort einmal zu übernachten.
 
Roland Helene Tobias Markus Walter und ich fuhren los in Ersigen um 16.00 Uhr Richtung Im Holz bei Oberdorf. Von dort liefen wir Richtung Naturfreundehaus Schauenburg. Roland und Helene fuhren mit dem Bus hinauf zum Haus. Es war sehr glitschig auf dem Weg und Markus rutschte immer wieder aus mit seinen Turnschuhen.
 
Die Hüttenwartsleute Ernst und Ruth Gilgen waren überrascht als Sie noch Gäste bekamen. Denn man konnte Ihnen nicht anrufen da das Telefon kaputt war. Wir bezogen alle unsere Zimmer und nachher in die Küche um das Nachtessen zu bereiten. Nach dem Nachtessen um zu verdauen liefen wir noch auf die Hasenmatt es wurde noch ein sehr schöner geselliger abend.
 
Tagwache war nicht zu früh denn der Nebel war hochgekommen. Nach dem Frühstück und aufräumarbeiten gingen wir Walter Tobias Markus und ich auf die Wanderung Richtung Binzberg Gänsbrunnen wo uns Roland und Helene nach 1 ½ Std wieder mitnahmen Richtung Bergwirtschaft Vorder Brandberg wo wir noch eine Rast machten.
 
Somit war dies  für uns alle Premiere in der Schauenburg zu übernachten.
 
Die Schreiberin Katharina
 
 

















































                                       
 
  Navigation
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 2008 (COPYRIGHT) Alle Rechte vorbehalten by nfhb / Webmaster F.+ F. Rothenbühler
  ******* nimm Dir Zeit ********
  Facebook Like-Button
  Werbung
"
  Aktualisiert 20.April 2016
Rüschegg - Graben
 
  das Wetter
57971 Besucher (144690 Hits) seit November 2008
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=